Tuerchen 12

Türchen 12: Nalle will Bestimmer sein

Cover "Nalle will Bestimmer sein", © Gerstenberg

Cover “Nalle will Bestimmer sein”, © Gerstenberg

“Eis ist kein Frühstück. Dann bestimme ich jetzt, dass du Joghurt isst”, sagt großer Nalle. “Dann bestimme ich, dass du doof bist!”, sagt kleiner Nalle zu großem Nalle. “Sei still und iss deinen Joghurt”, sagt großer Nalle zu kleinem Nalle. Oh nein! Was macht kleiner Nalle denn da? Man schmeißt nicht mit Joghurt! Oder? (…) Jetzt baden sie. Das ist schön. Superschön.

(aus: “Nalle will Bestimmer sein” von Stina Wirsén, Gerstenberg 2012)

Leseratte und ich haben derzeit des öfteren das Kriegsbeil ausgegraben. Wie zwei Indianer verfeindeter Stämme stehen wir uns dann gegenüber und haben fiese Kampfmethoden. Er strampelt wie wild und haut um sich, wenn ich ihn in den Schneeanzug pressen will. Er sagt gefühlte 1000 Mal “Mama, du bist blöd!”, wenn ich ihm nicht erlaube, eine Süßigkeit zu essen oder einen Film zu gucken – bis ich das Mantra schon fast selbst glaube. Uns so weiter und so fort … Nach unseren Kämpfen sind wir beide verschwitzt und leicht rot im Gesicht. Dann schauen wir uns an, grinsen ein bisschen und kuscheln. Genau wie großer und kleiner Nalle in der Badewanne.

Hier geht’s zu unserer Adventsverlosung von Astrid Lindgrens: Tomte Tummetott!

2 Gedanken zu „Türchen 12: Nalle will Bestimmer sein

  1. Pingback: Kinderbücher-Zitate-Adventskalender › Lieblingsgören: Lesen und lesen lassen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere