IMG_2899

Tidy Books Hochbett-Regal

An Weihnachten ist es soweit: Lesemaus bekommt ein Hochbett. Damit sie ihre Lieblingsbücher und Utensilien dort oben nicht vermisst, habe ich lange nach einer Ablagemöglichkeit für ihre Sachen gesucht. Neben einem süßen Utensilio, das schon versteckt bei mir im Schrank schlummert, bin ich auf das Hochbett-Regal des britischen Unternehmens Tidy Books gestoßen.

Ein Regal zum Träumen

Im Rahmen einer Kooperation dürfen wir nun die hellblaue Around the World-Sonderedition testen und ich freue mich besonders darüber, weil diese mit Eiffelturm, Big Ben und Co. so schön zum Träumen einlädt.

Hochbettregal verpacktAber von vorn: Gebracht wurde uns das Regal in einer soliden Verpackung bestehend aus zwei Kartons. Im Inneren verbarg sich das bereits montierte Hochbettregal, das vorsichtig in Noppenfolie eingehüllt war.

IMG_2900

Klein, aber oho!

Zuerst war ich davon überrascht, wie klein das Regal mit seiner Größe von 33 cm (h) x 53 cm (b) x 12 cm (t) ist. Aber bei der ersten Test-Befüllung  wurde mir schnell klar, dass die Größe völlig ausreichend ist, denn es soll dort eben nur Platz finden, was wirklich oben im Bett gebraucht wird: Ein, zwei Bücher, etwas zu trinken, Taschentücher, der Wecker und vielleicht ein Lieblingsspielzeug. Die Vorderleisten sorgen dafür, dass alles einen sicheren Halt im Regal findet.

Hochbettregal

IMG_2893

 

Jetzt warten wir noch auf das Hochbett, äh den Weihnachtsmann, und dann kann das Regal angebracht werden. Die drei Löcher zur Verankerung mit der Wand wurden schon vorgebohrt und eine Anleitung zur Positionierung des Hochbett-Regals sowie die Schrauben und Dübel lagen dem Paket bei.

 

Qualität ist Trumpf

Von 89 Euro für die Standardversion des Hochbett-Regals (erhältlich in den Farben Rosa, Blau, Natur und Weiß) über 99 Euro für die Around the World-Sonderedition bis hin zu 107 Euro für die personalisierte Version mit Namen ist das Hochbett-Regal sicherlich kein Schnäppchen. Aber das Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft, der verwendete Wasserlack, die Einhaltung wichtiger Sicherheitsstandards und die 7 Jahre Garantie auf das Regal lassen ein qualitativ hochwertiges Produkt erwarten.

Ob sich das Hochbett-Regal im Praxistest bewähren wird und wie leicht es sich in der Wand verankern lässt, werden wir Euch noch in einem weiteren Post berichten. Sobald der Weihnachtsmann da war ;-)!

4 Gedanken zu „Tidy Books Hochbett-Regal

  1. Pingback: Harry Potter und der Gefangene von Askaban › Lieblingsgören: Lesen und lesen lassen

  2. Pingback: Tidy Books Hochbettregal reloaded › Lieblingsgören: Lesen und lesen lassen

    1. Stefanie Beitragsautor

      Ja, das stimmt – es ist nicht günstig – aber hochwertig und nachhaltig produziert.
      Und das hat halt immer seinen Preis. Als besonderes Einzelstück im Kinderzimmer ist es auf jeden Fall sein Geld wert, wie ich finde.

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere