Schlagwort-Archive: Sommerferien

Endlich wieder zelten

Endlich wieder zelten!

Ehrlich gesagt: Wir waren noch nie mit Lesemaus und Leseratte zelten! Das sollte sich schleunigst ändern – spätestens nach der Lektüre von Philip Waechters wunderbarem Bilderbuch “Endlich wieder zelten!”.

Zelten gehen ist schön!

Endlich sind Sommerferien – auch für die Hauptfigur des Bilderbuchs vom Zelten, einen kleinen Schuljungen – und es geht wie jedes Jahr ab auf den Campingplatz. Doch davor müssen erst mal ganz schön viele Sachen zusammengepackt werden (nur der Ranzen bleibt natürlich zu Hause!).

Als alles im Auto verstaut ist, nichts Wichtiges mehr vergessen wurde und die nervige Fahrt vorbei ist, rufen das Meer und die unendliche Freiheit des Campingplatzes.

Zelt aufbauen, den richtigen Platz finden, neue Kinder kennen lernen und alle An- und Unannehmlichkeiten des Zeltens erleben. Was kann herrlicher sein?

Für alle Campingfans und die, die es werden wollen

Philip Waechters Bilderbuch besticht Campingsfans und solche, die es werden wollen, durch fein- und scharfsinnige Betrachtungen dieser familien-abenteuerlichen Reiseform. Die kleinteiligen, detailreichen Zeichnungen sind fröhlich, witzig, spritzig, knuffig und süß – und drücken dabei eine große, teils ernsthafte, teils ironisch gemeinte Liebe zum Zelten und seinen kleinen Macken und Tücken, wie unangenehme Stechmücken, laute Nachbarn und Unwetter,  aus – Urlaub für Urlaub, Jahr für Jahr … Langweilig wird’s dabei bestimmt nie!

Über den Autor:

Philip Waechter ist Jahrgang 1968. Er studierte Kommunikationsdesign an der FH Mainz und lebt als Illustrator in Frankfurt am Main. Als Mitglied der Ateliergemeinschaft Labor veröffentlicht er die sehr empfehlenswerten “Kinder Künstler Bücher”.

Buchinformation: Philip Waechter – Endlich wieder zelten, ab 4 jahren, 1. Auflage 2015, Beltz & Gelberg