Schlagwort-Archive: Einschulung

Cover Schulkind

Hurra! Jetzt bin ich Schulkind!

Es ist noch etwas hin, bis Leseratte eingeschult wird, aber schon jetzt fiebert er dem entgegen und ist auch schon ein bisschen aufgeregt. “Wie wird meine Schultüte aussehen?”, “Wie werden meine Mitschüler?” und “Welche/n Lehrer/in bekomme ich?” – das alles sind Fragen, die er sich jetzt schön öfter stellt.

Personalisiertes Kinderbuch zum ersten Schultag

Dieser aufregende Start ins neue Leben jenseits des Kindergartens lässt sich ein bisschen erleichtern, zum Beispiel mit einem personalisierten Buch von Jolly Books, das wir schon mal vorab testen durften.

Innenseite SchulkindEs geht darin um den allerersten Schultag, das Kennenlernen der Schule und ein kleines Abenteuer, in dem Bo, das Tafelgespenst eine tragende Rolle spielt. Phantasievoll wird dem Schulneuling die Angst vor der Schule genommen und eine Geschichte erzählt, die Lust darauf macht, den neuen Lernraum zu erkunden. Am Ende ist alle Aufregung verflogen und der zweite Schultag wird bestimmt genauso toll wie der erste!

Dein Kind als Hauptperson

Das Beste an der ganzen Geschichte: Dein Schulkind ist die Hauptperson! Bevor das Buch bestellt wird, kann jeder angegeben, wie sein Schulkind heißt, in welcher Straße es wohnt und der Name des Lehrers oder der Lehrerin darf natürlich auch nicht fehlen – sofern er schon bekannt ist. Mit diesen Angaben wird die Geschichte zu einer ganz persönlichen, die die individuelle Phantasie des einzelnen Kindes anregt. Und eine persönliche Widmung gibt es noch obendrauf. Ein tolles Geschenk und ein schöner Erinnerungsschatz!

Widmungsseite Schulkind

Verlosung

Wir verlosen ein personalisiertes Exemplar des Buches. Schreibt uns einfach bis einschließlich Montag, den 1. August 2017 worauf sich eurer Kind, Patenkind, Enkel … besonders freut, wenn es in die Schule kommt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn wird nicht in bar ausbezahlt. Teilnehmen dürfen erst Personen ab 18 Jahre.

Buchinformation: Hurra! Jetzt bin ich Schulkind! von K. Johanna Fritz und Christiane Güth. Jolly Books

Cover "Hurra, ich bin ein Schulkind" © Eulenspiegel Kinderbuchverlag

Hurra, ich bin ein Schulkind!

Das erste Schuljahr steht vor der Tür oder hat bereits angefangen. Aufregend, oder? Damit diese spannende Zeit in hoffentlich schöner Erinnerung bleibt, verlosen wir ein Exemplar von “Hurra, ich bin ein Schulkind – 2015. Mein Album zum Schulanfang” aus dem Eulenspiegel Kinderbuchverlag.

Schreibt uns einfach in den Kommentaren, welcher Moment der schönste eurer Einschulung war (auch wenn sie – wie meine – schon etwas her sein sollte. Ich erinnere mich zum Beispiel noch an meine blaue Donald Duck-Schultüte, die ich viel zu jungsmäßig fand ;-). Lesemaus setzt da mehr auf die Eisprinzessin Elsa und ich hätte mir beim Basteln fast die Finger mit Sekundenkleber zusammengeklebt.).

Ereignisse des ersten Schultags festhalten

SONY DSC

Hurra, ich bin ein Schulkind

Und nicht mehr klein.

Ich trag auf meinem Rücken

Ein Ränzelein.

(…)

Mit diesem und vielen weiteren Gedichten versüßt das Album Erstklässlern und ihren Eltern den Schulbeginn. Das frisch gebackene Schulkind kann außerdem Fotos einkleben, kindgerechte Fragen beantworten, seinen ersten Stundenplan eintragen, Buchstaben schreiben und vieles mehr. Die Illustrationen sind bewusst im Retro-Look gehalten mit Bild-Zitaten, zum Beispiel aus dem Struwwelpeter.  Für mich hätte es auch ein bisschen moderner sein können – aber zum Stil des Buches gehört eben genau dieser “Erinnerungs-Gestus”. Kindern wird es sicherlich Spaß machen, das Buch zu befüllen und wenn sie erwachsen sind, wird das Buch eine tolle Erinnerung sein.

Buchinformationen:

“Hurra, ich bin ein Schulkind – 2015. Mein Album zum Schulanfang”, herausgegeben von Hans Hellbach. Illustriert und gestaltet von Hans-Eberhard Ernst, Eulenspiegel Kinderbuchverlag, 2015

Teilnehmen können alle ab 18 Jahren. Der Gewinn wird nicht ausbezahlt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Verlosung endet am 7. September 2015.

Abc-Vorlesegeschichten

© Cover Abc-Vorlesegeschichten Prinzessinnen, Dudenverlag

© Cover “Abc-Vorlesegeschichten Prinzessinnen”, Dudenverlag

Wenn die Einschulung bevorsteht, fragen sich viele Eltern, wie sie die Lesefreude ihres Kindes früh fördern und welche Bücher zur Einschulung sie verschenken können. Die Abc-Vorlesegeschichten des Dudenverlags haben sich zum Ziel gesetzt, den Spaß am Lesen- und Schreibenlernen zu wecken.

Lesemaus und ich haben das Buch für Euch getestet. Wobei sie die größere Expertin von uns beiden ist, da sie zur Zeit nichts mehr liebt als Buchstaben zu schreiben und Schule zu spielen.

 

 

Lesespaß zur Einschulung für Prinzessinnen und Piraten

Zwei Ausgaben gibt es: Eine für Prinzessinnen, eine für Piraten. Darin befinden sich 26 Vorlesegeschichten für Vorschulkinder, für jeden Buchstaben eine. So soll spielerisch das Abc vermittelt werden.

Für den Buchstaben R etwa klingt das in der Prinzessinnen-Ausgabe so:
„In Rosalias Reich ist alles rosarot. Das findet Rosalia richtig romantisch. (…) Sogar ihre Ravioli verspeist Rosalia nur mit rosaroter Rosinensoße.“

Untermalt werden die Geschichten durch kindgerechte bunte Illustrationen von Dorothea Tust gespickt mit Sprachspielen und Rätseln zum Mitmachen. Dass bei so vielen Buchstaben der Inhalt manchmal ein wenig zu konstruiert klingt, ist den Abc-Vorlesegeschichten zu verzeihen.
Lesemaus jedenfalls hat es nicht gestört und das Buch kommt immer wieder zum Einsatz.

Buchinformationen:

Dagmar Binder: Abc-Vorlesegeschichten Piraten/Prinzessinnen, ab 5 Jahre, mit Bildern von Dorothea Tust, erschienen im Dudenverlag, 2012