Cover Hummel Bommel

Die kleine Hummel Bommel

Wir haben Euch etwas mitgebracht und zwar direkt von der Buchmesse:

Zwei wunderschön von Britta Sabbag signierte Exemplare von “Die kleine Hummel Bommel” (mit goldenem Edding passend zum Buch).

Kleine Hummel ganz groß

© Joëlle Tourlonias

© Joëlle Tourlonias

Die kleine Hummel Bommel wird von Bino Biene und Walpurga Wespe verlacht, weil sie winzig kleine Flügel hat. Mit denen wird sie bestimmt nie fliegen lernen, meinen die beiden. Da sieht Bommel ihre Flügel im Spiegelbild eines Tautropfens. Tatsächlich! Sie sind wirklich miniklein.

Zuerst ist die kleine Hummel darüber sehr traurig, doch dann macht sie sich auf die Suche nach einer Antwort darauf, warum ihre Flügel so besonders klein sind. Lilli Libelle weiß auch keine Antwort, dafür erzählt sie Bommel, warum sie so große Flügel hat. Auch Marie Marienkäfer weiß keinen Rat, erzählt der Hummel aber, wieso ihre Flügel so rot sind und so tolle Punkte haben. Pastor Fliege und Ricardo Raupe helfen ihr auch nicht so richtig weiter.

Familie Humme  l  © Joëlle Tourlonias

Familie Hummel © Joëlle Tourlonias

Gisela Grille hingegen glaubt fest an die Kraft von Bommels kleinen Flügeln und singt für sie ein Mutmach-Lied. Zur Sicherheit konsultiert die kleine Hummel noch Dr. Weberknecht und siehe da: Plötzlich klappt es mit dem Fliegen! Warum ihre Flügel aber so klein sind, können erst Papa und Mama Hummel so richtig gut erklären.

Mutmach-Buch mit Herz

Maite Kelly, Britta Sabbag und JoëlleTourlonias © Beatrice Treydel

Maite Kelly, Britta Sabbag und JoëlleTourlonias © Beatrice Treydel

Britta Sabbag war es wichtig, ein Mutmach-Buch zu machen, “das ins Herz geht, ohne erhobenen Zeigefinger”, wie sie uns auf der Buchmesse verriet. Das Mutmach-Bilderbuch von arsEdition stammt nicht nur von ihr, sondern auch von Maite Kelly. Die beiden haben sich bei einem Filmprojekt kennen gelernt, die Idee für die Figur der kleinen Hummel entwickelt und passend zum Buch das Mutmach-Lied “Du bist du” geschrieben. Dieses kann über einen Download-Code-Aufkleber auf dem Cover kostenlos heruntergeladen werden und das Vorlesevergnügen versüßen. Britta Sabbag und Maite Kelly haben selbst beim Schreiben des Songs “ein kleines Tränchen verdrückt”, so Sabbag. Am wichtigsten sei ihnen die Message des Buches und das ist auch gelungen. Illustriert wurde das Bilderbuch von Joëlle Tourlonias.

Verlosung von zwei signierten Exemplaren

Britta Sabbag auf Leipziger Buchmesse © Stefanie Roloff

Britta Sabbag auf der Leipziger Buchmesse © Stefanie Roloff

Wenn Ihr bald eines der zwei signierten Exemplare des Buches in Händen halten wolltet, schreibt uns einfach in den Kommentar, was Ihr an Euren Kindern mutig findet.

Die Verlosung läuft bis Ostermontag, den 6. April. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

19 Gedanken zu „Die kleine Hummel Bommel

  1. Katharina

    Vielen Dank für den wunderbaren Buchtipp! Beim Lesen der Buchbeschreibung musste ich schon ein kleines Tränchen verdrücken.

    An Sonea finde ich jeden Tag aufs Neue mutig wie selbstbewusst sie trotz ihres Andersseins durchs Leben geht. Bei ihrem Bruder stockt mir immer wieder der Atem wie furchtlos er auf dem
    Spielplatz rumtobt. Das strapaziert meine Nerven manchmal ganz massiv :)

    Liebe Grüße
    Katharina

    Antworten
    1. Stefanie Beitragsautor

      Oh ja, das mit dem Klettern kenne ich! Lesemaus ist vor kurzem einmal rückwärts hangelnd zwei Stangen hoch geklettert. Da hat mir der Atem gestockt, aber gleichzeitig sah es so verrückt aus, dass ich total lachen musste. Vielen Dank für Deinen schönen Kommentar und ab ins Lostöpfchen :-).

      Liebe Grüße
      Stefanie

      Antworten
  2. Katja

    Mein kleiner Sohn ist mutig weil er trotz seines “Extrachromosoms” die Kindergarteneingewöhnungszeit soooo toll gemeistert hat (die Mama hatte mehr Angst :) ;
    er kann sich auch ohne Wort richtig super ausdrücken und probiert alles aus.

    LG Katja :)

    Antworten
  3. Elja

    Auch wenn meine Tochter schon groß ist (das Buch würde für mein Patenkind sein), fand ich es immer schon sehr mutig wie zielstrebig uns selbstbewusst sie ganz allein ihren Weg gegangen ist.
    Mit 3 Jahren war sie auf eigenen dringen Wunsch das erste Mal alleine Brötchen kaufen und mit 19 dann schließlich 1 Jahr lang nach Südindien, ganz allein und die meiste Zeit auf sich allein gestellt.
    Ich bewundere sie sehr dafür.
    Ich selbst bin weitaus weniger mutig.

    Antworten
  4. Sabrina E.

    Huhu ihr lieben,

    Ich würde gerne mein Glück für meine große Tochter versuchen. Auch wenn sie schon groß ist brauch sie gerade sehr viel Zuspruch, Unterstützung und Selbstbewusstsein.

    An meiner großen Tochter finde ich mutig wie gut sie all ihre Termine übersteht und trotz mal einem Durchhänger immer wieder toll mitmacht.

    Meine kleine Tochter würde das Buch sicher auch gerne lesen aber die brauch nun wirklich alles außer Mut, lach der Wirbelwind ich hätte sie doch Ronja nennen sollen wie ich mal wollte ;)

    Antworten
  5. Piccoletta Pottschnecke

    Was ich an meiner Tochter mutig finde? Sie hat ihren eigenen Kopf und sagt, was sie möchte. Das ist zwar manchmal auch anstrengend, aber ich bin froh, dass es so ist.

    Antworten
  6. Ulrike

    An meinen Kindern finde ich mutig, dass sie so unbeschwert und frei einfach sind wie sie sind, alles ausprobieren und sich auch von kleinen Rückschlägen nicht entmutigen lassen. Denn irgendwann klappt es bestimmt… ;)

    Antworten
  7. Sandra

    Huhu ;)

    die kleine Hummel ist uns schon aufgefallen & da mein kleiner Mann Bilderbuch sehr liebt, versuchen wir einfach mal unser Glück ♥ ich finde es mutig, wie meine große Tochter sich gegen den Strom stellt und ihre eigenen Gedanken & Ideen zu verwirklichen versucht, auch wenn das nicht immer dem entspricht, was andere (Mitschüler) von ihr erwarten. Außerdem finde ich es klasse, wie sie sich im Unterricht immer und immer wieder meldet, weil sie etwas weiß und Sorge hat, dass man sie deswegen als Streberin abstempelt. Auch der kleine Mann ist sehr mutig und lässt mit seinen Klettertouren auf Stühlen und Tischen oft meinen Atem stocken… aber so sind sie, die kleinen ungestümen Racker :)

    Liebe Grüße
    Sandra

    Antworten
  8. Andrea vom Runzelfuesschen Blog

    Ich finde mutig, wie mein Runzelfüßchen sich jeden Tag aufs Neue ins Leben schmeißt. Sie kennt noch kein Gestern und kein Morgen sondern nur das Jetzt. Ich finde es mutig jeden Augenblick zu nutzen und sich auf wirklich alles was da kommt zu freuen.
    Wenn das jetzt zu schmalzig ist, dann ist es wohl der Mut alles auszuprobieren. :)

    Liebe Grüße,

    Andrea

    Antworten
  9. Martina

    Hallo,

    meine große Tochter (jetzt 3 Jahre alt) hatte vor einem halben Jahr die letzte U-Untersuchung beim Kinderarzt. Dabei sollte sie Bilder, die sie kennt benennen, Ball spielen, usw. während der Arzt und die Arzthelferin ihr dabei zusehen. Meine Tochter ist sehr schüchtern und blieb erst nur ganz still auf meinem Schoß sitzen. Als ich ihr ein bißchen aufmunternd zugeflüstert habe, hat sie ihren ganzen Mut zusammengenommen und hat die Aufgaben (zwar auch nur flüsternd (-: ) erledigt (da war ich dann auch erleichtert und stolz).

    Unsere Kleine (1,5 Jahre) dagegen ist komplett anders. Sie ist ein kleiner Wirbelwind und man muss sie eher bremsen, als ihr zusprechen. Also überaus mutiges Kind oder nur ein Dickkopf – wer weiß (-:

    Jedenfalls sind beide wunderbare Kinder und lieben Bücher. Sie würden sich ganz doll freuen.

    Viele Grüße
    Martina

    Antworten
  10. Jenny Siebentaler

    das sie trotz ihrer schwierigkeiten sachen/Geschehnisse zu verarbeiten und zu verstehen,ihren Tagesablauf mutig meistert,und mutig im kindergarten ist auch wenn es da schwierigkeiten gibt,denn mein Kind leidet an Autismus in einer ganz speziellen Form!

    Antworten
  11. Marina von Keutz

    Mein Großer (5 Jahre) ist auch mutig, als er sein Fahrrad bekommen hat, ist er gleich raus, aufgestiegen und konnte fahren (ohne Stützräder). Und falls er mal hinfällt, was sehr selten passiert, steht er auf, putzt sich ab und steigt wieder auf.
    Meine Tochter (4 Jahre) sie probiert Sachen einfach aus und schaut, dann wies läuft und weiß schon ganz genau, was sie will und was nicht. Sie ist mutiger wie der Große.

    Antworten
  12. Shirley

    Im Sommer geht es in die Schule. Noah ist schon ganz aufgeregt, aber ich merke jeden Tag, wie er sich selber Mut zuspricht. Dass er ja schon welche kennt, die auf die Schule gehen, dass sie ja nicht weit weg ist und dass er ja schon ganz gut rechnen und schreiben kann. Ich glaube, es fällt ihm sehr schwer, die Sicherheit der Kita zu verlassen und mutig und selbstbewusst diesen für ihn so großen Schritt zu wagen.

    Antworten
  13. Claudia

    Hallo Ihr Lieben! Ich habe sogar 3 ganz besonders mutige Kinder, die sich auch im Ausland nicht unterkriegen lassen und unserem Rückzug nach Deutschland gelassen und voller Vorfreude gegenüberstehen. Das macht mich stolz und gibt mir die Kraft und den Mut, der mir selbst ein wenig fehlt.

    Antworten
  14. Alex

    Dass sie widersprechen oder nachfragen, wenn man ihnen etwas nicht vernünftig erklärt oder sie für dumm verkaufen will.

    Antworten
  15. Stefanie Beitragsautor

    Hallo Ihr Lieben,

    unsere Verlosung ist beendet und dieses Mal fällt es mir besonders schwer, dass ich nicht für jeden ein Buch habe :-(, denn die Antworten waren alle so schön! Toll, wie mutig Eure Kinder sind und wie Ihr das Wert schätzt.

    Gewonnen haben:

    Katharina und Ulrike

    Euch und allen anderen wünsche ich einen wunderbaren Frühling! Die nächste Verlosung folgt in Kürze …

    Bis bald,
    Stefanie

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere