Die lustige Grille

Cover "Die lustige Grille" © leiv Leipziger Kinderbuchverlag

Cover “Die lustige Grille” © leiv

Leseratte liebt Musik. In der Ballettstunde von Lesemaus steht er häufig – lustig mit dem Kopf wackelnd – vor der Tür zum Tanzsaal, wenn von drinnen klassische Klänge nach draußen getragen werden. Das Bilderbuch „Die lustige Grille“ erzählt von dieser Liebe. Einer Liebe, die so groß werden kann, dass man durch sie alles vergisst.

Die lustige Grille fiedelt tagein tagaus und vergisst dabei, Vorräte anzulegen, während die Ameisen emsig ihrer Arbeit nachgehen. Als der Winter kommt, droht die Musikantin zu verhungern und zu erfrieren, bis sie von den Ameisen aufgenommen wird. Zum Dank bringt sie mit ihren Liedern ein Gefühl von Sommer zurück.

Nostalgische Reise mit Vojtěch Kubašta

„Die lustige Grille“ kennen viele Mütter und Väter noch aus ihrer eigenen Kindheit, denn die erste Auflage des Pappbilderbuches erschien bereits 1958. Ganz nostalgisch können so auch wir Erwachsene in den – aus heutiger Sicht – wunderbar altmodischen Bildern des tschechischen Illustrators Vojtěch Kubašta versinken.

Für die Kleinen sind besonders die Löcher zum Durchgreifen und Durchgucken interessant, die den Betrachter in die Zeichnungen hineinziehen wie in einen Film. Dass neben der Musik das Reich der Insekten im Mittelpunkt der Geschichte steht, ist für kleine Entdeckerherzen, die nichts spannender finden als Ameise und Co., besonders interessant.

Für die liebevollen Reime fehlt Leseratte mit seinen zwei Jahren noch ein bisschen die Geduld – aber man kann die Geschichte ja auch mit eigenen Worten erzählen.

Buchinformationen:

J. Z. Novák & Voitěch Kubašta: Die lustige Grille, ab 3 Jahre, erschienen im leiv Leipziger Kinderbuchverlag, 2009, erhältlich unter anderem in der Librileo-Bücherbox für 2-3-Jährige zum Thema “Musik” vom März 2014.

Ein Gedanke zu „Die lustige Grille

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere